Leiter Warensteuerung und Disposition (m/w/d)

Erfolgreiches mittelständisches Einzelhandelsunternehmen

Unser Klient ist ein erfolgreiches Einzelhandelsunternehmen für Bekleidung, Hartwaren und Zubehör für den Freizeit-, Hobby- und Outdoorbereich mit knapp 100 eigenen Filialen in der DACH-Region. Neben dem stationären Handel zeichnet sich das Unternehmen durch umfangreiche E-Commerce Aktivitäten aus. Mit seinen rd. 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Gruppe und einem Sortiment von mehr als 45.000 Produkten hat unser Klient in seiner Branche einen hohen Bekanntheitsgrad und setzt seine Wachstumsstrategie erfolgreich um. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt im Rheinland. Im Zuge des weiteren Wachstums wird nun der Leiter Warensteuerung und Disposition (m/w/d) gesucht.

Ihre Aufgaben

Leitung und Weiterentwicklung des Bereiches Warensteuerung und Disposition für die Filialen des Unternehmens. Im Schwerpunkt bedeutet dies:

  • Strategische Weiterentwicklung der operativen Planungs- und Beschaffungs-prozesse (mit starkem Fernostbezug)
  • Verantwortung für die Bestände und Verfügbarkeiten für alle Standorte sowie das Zentrallager mit dem Ziel der optimalen Warenverfügbarkeit bei idealem Bestand
  • Enge Abstimmung mit den internen Schnittstellen, wie den Bereichen Produktion, Qualität, Einkauf, Supply Chain und Warengruppenmanagement, sowie den externen Partnern (Lieferanten, Logistikunternehmen)
  • Steuerung der operativen Zielerreichung mittels geeigneter Kennzahlen sowie Reporting gegenüber dem Management
  • Verantwortung für die interne BI-Architektur & Front End-Entwicklung in Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung
  • Übernahme von Projekten
Ihr Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Einkauf, Logistik oder einer vergleichbaren Ausrichtung oder eine kaufmännische Ausbildung, ergänzt um eine fachspezifische Weiterbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Disposition/Warensteuerung im filialisierten Einzelhandel, gerne in Kombination mit E-Commerce
  • Mindestens erste Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Gutes Know-how in der Datenanalyse
  • Erfahrungen in der Abwicklung und Organisation von Fernostgeschäften
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse aller gängigen MS-Office-Programme sowie einem der etablierten ERP-Systeme

Wenn diese Herausforderung im Einzelhandel Sie reizt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer P1191119 an die TOPOS Personalberatung GmbH, Hans-Henny-Jahnn-Weg 35, 22085 Hamburg oder per E-Mail an: bewerbung@topos-consult.de. Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Kathrin Manthey unter der Tel. 040/27 84 99-34 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

« Zurück zur Übersicht