HSSEQ Incident Management Advisor (m/w/d)

Unternehmen der See- und Binnenschifffahrt

Unser Klient ist ein mittelständisches, expandierendes Familienunternehmen in der See- und Binnenschifffahrt. Die Hauptaktivitäten liegen im Transport von flüssigen Chemikalien, Mineralölen sowie unter Druck verflüssigten Gasen (LPG). Insgesamt verfügt das Unternehmen über eine Flotte von mehr als 140 Schiffen und beschäftigt rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Land sowie mehr als 1.200 an Bord der Schiffe, die gemeinsam einen jährlichen Umsatz von ca. 500 Mio. Euro erwirtschaften. Im Zuge einer zukunftsgerichteten Planung und einer kontinuierlichen Expansion der Aktivitäten sucht das Unternehmen aktuell einen HSSEQ Incident Management Advisor (m/w/d) mit Dienstsitz in Duisburg.

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung des TMSA Managers innerhalb der HSSEQ Inland Shipping Abteilung bei der Untersuchung und Analyse von HSSEQ-relevanten Vorfällen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Implementierung von Maßnahmen zur stetigen Weiterentwicklung des Safety Management Systems
  • Optimierung der verwendeten Tools
  • Durchführung von HSE-Audits und internen Reviews
  • Erstellung von Unterlagen und Präsentationen
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich HSE; alternativ ist auch ein Praxiswerdegang aus dem Schifffahrtsgewerbe oder mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich HSSEQ Management und Unfallprävention willkommen
  • Berufserfahrung im Schifffahrts- / Logistikgewerbe oder in der (petro-) chemischen Industrie
  • Spezifische Kenntnisse von Techniken der Unfalluntersuchung und des Risikomanagements
  • Erweiterte Kenntnisse über klassische und neue Analysemethoden
  • Systematische Vorgehensweise und strukturierte Dokumentation
  • Ausgeprägtes Urteilsvermögen, hohes Qualitätsbewusstsein und Innovationsgeist
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz für die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit sowie interkulturelles Interesse
  • Teamplayer mit ziel- und lösungsorientierter Arbeitsweise
  • Durchsetzungsstärke und Verhandlungsgeschick
  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der niederländischen Sprache wären von Vorteil
  • IT-Affinität

Wenn Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe in einem international geprägten Umfeld anspricht, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer P0050120 an die TOPOS Personalberatung GmbH, Hans-Henny-Jahnn-Weg 35, 22085 Hamburg oder per E-Mail an: bewerbung@topos-consult.de. Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Thomas Laurien unter der Tel. 040 278499-33 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

« Zurück zur Übersicht