Head of Supply Chain Management (m/w/d)

Erfolgreiches Nischenunternehmen für Premium-Mountainbikes

Unser Auftraggeber ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen, welches sich in den vergangenen zehn Jahren schrittweise vom Start-Up zu einem erfolgreichen und wachsenden Mittelständler mit weltweiten Aktivitäten entwickelt hat. Mittlerweile entwickelt, baut und vertreibt das Unternehmen für verschiedene spezialisierte Einsatzbereiche wie Highend-Mountainbikes. Gerade im Bereich Downhill setzt das Unternehmen Maßstäbe und gehört weltweit zu den Top-3, wozu auch das eigene World-Cup-Team beiträgt. Alle Produkte werden ausschließlich über die eigene Webseite vertrieben. Am Hauptsitz im Großraum Nürnberg sind das Design und alle Zentralfunktionen angesiedelt, während die Produktion größtenteils bei Lieferanten in Asien stattfindet (dort gibt es auch eine Quality-, Handling- und Beschaffungsgesellschaft); weltweit gibt es darüber hinaus noch Montage- und Vertriebs-/ Marketingstandorte. Im Unternehmen arbeiten z.Zt. gut 100 Mitarbeiter, wobei das starke Wachstum sich voraussichtlich auch mittelfristig fortsetzen wird; dies setzt u.a. die weitere erfolgreiche schrittweise Transformation vom Start-Up in ein „klassisches“ Unternehmen mit belastbaren Strukturen, Prozessen und Abteilungen voraus.

Ihre Aufgaben
  • Verantwortung für die Steuerung und Optimierung der gesamten Supply Chain, bestehend aus Einkauf, Transport, Außenwirtschaft, Zoll und Logistik
  • Durchführung einer Analyse zur derzeitigen Organisation der Materialwirtschaft sowie Ableitung und verantwortliche Umsetzung von konkreten Verbesserungs-maßnahmen mit dem Ziel der Schaffung stabiler Prozesse, Strukturen und Abläufe
  • Optimierung bestehender logistischer Prozesse
  • Stringente Führung, Entwicklung und Steuerung des bisher relativ lose organisierten Teams
  • Standardisierung von Arbeitsabläufen und Synchronisierung mit der asiatischen Tochtergesellschaft
Ihr Profil
  • Für diese Position suchen wir eine analytisch denkende, charismatische sowie kommunikations- und durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die über einen positiven persönlichen Gesamtauftritt verfügt
  • Sie überzeugen dabei insbesondere durch Ihre konzeptionelle, strukturierte Arbeitsweise und Ihren klaren und zielorientierten Arbeitsstil. Dabei sind Sie bereit, Führungs- und Changeaufgaben aktiv zu übernehmen
  • Außerdem besitzen Sie Verantwortungsbewusstsein und kombinieren mittelstands-typisch strategisches Denken mit einer hohen operativen Umsetzungsorientierung
  • Abgeschlossenes Studium oder einen überzeugender Praxiswerdegang mit entsprechenden Qualifikationen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren SCM-Position in einem mittelständischen geprägten Umfeld, welches idealerweise technisch geprägte Produkte entwickelt, produziert und vertreibt und dabei einen hohen Asienbezug hat
  • Erfahrung in der Organisation, Steuerung und Optimierung von Lieferketten und Warenflüssen aus Asien nach EMEA und/oder Amerika
  • Sehr gute Englischkenntnisse und Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Kulturen
  •  Spaß an der Arbeit in einem hippen, lockeren Umfeld, welches trotzdem über eine hohe Leistungsorientierung verfügt und sich gerade aktiv in seine nächste Organisationsstufe hinein transformiert

Wenn Sie diese interessante Aufgabe in einem mittelständischen Unternehmen reizt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer P0900819 an die TOPOS Personalberatung GmbH, Hans-Henny-Jahnn-Weg 35, 22085 Hamburg oder per E-Mail an: bewerbung@topos-consult.de. Für einen ersten telefonischen Kontakt steht Ihnen Florian Koenen unter der Tel. 040/27 84 99-20 gern zur Verfügung. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen zu.

« Zurück zur Übersicht